Anmelden

BAV statt Vermögenswirksame Leistungen

Mit der Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen trägt der Arbeitgeber zur eigenverantwortlichen Vorsorge seiner Mitarbeiter bei. Diese Aufwendungen können noch optimiert werden – durch „bAV statt VL“.

VL sind als Entgeltbestandteil steuer- und sozialversicherungspflichtig. Dies wirkt sich negativ auf das Nettogehalt der Arbeitnehmer aus.

Mit „VL statt bAV“ können vermögenswirksame Leistungen für eine betriebliche Altersversorgung eingesetzt werden. Arbeitnehmer sparen dabei Steuern und Sozialabgaben. Arbeitgeber senken ihre Lohnnebenkosten.