Anmelden

BAV statt Lohnerhöhung

Mehr Bruttogehalt bedeutet meist vor allem mehr Abgaben an den Staat. Die bAV bietet deshalb für Arbeitgeber wie für Arbeitnehmer attraktive Alternativen zur klassischen Gehaltserhöhung.

Gehaltserhöhungen sind steuer- und sozialversicherungspflichtig und werden daher zu einem großen Teil durch Abgaben aufgefressen. Einzahlungen in eine bAV kommen zu 100 % bei Ihren Mitarbeitern an und gleichzeitig senken Sie als Arbeitgeber Ihre Lohnnebenkosten.