Anmelden

Analysen & Audits

Veränderungen des wirtschaftlichen Umfeldes machen es von Zeit zu Zeit erforderlich, eine bestehende betriebliche Altersversorgung zu überprüfen und bei Bedarf anzupassen. Entspricht die bAV noch den Anforderungen Ihres Unternehmens? Welche Risiken beinhaltet die bAV und wie kann man sie bewältigen? Haben Sie für Ihre Mitarbeiter optimale Rahmenverträge zur Betriebsrente?

Sie binden Kuhnert & Kollegen als Ihren potentiellen Dienstleister, als Schulungsanbieter oder zur Einholung einer Zweitmeinung (second opinion) ein.

Für prozessorientierte Unternehmen sind SOLL-IST Analysen heutzutage selbstverständlich. Ist es Ziel, das Unternehmen neu oder weiter auszurichten, beginnen wir mit einer Statusermittlung, der Sichtung und Validierung aller Unterlagen.

Auf dieser Basis führen wir dann weitere Gespräche, Workshops und Audits mit Ihnen. Neben bestehenden Verträgen, Daten und Kennzahlen stellen wir Ihnen und uns Fragen zu Ihrem Versorgungssystem:

  • Ist die Zielsetzung bzw. Intention der Einrichtung des Versorgungswerkes noch nachvollziehbar?
  • Besteht Kenntnis über Unzulänglichkeiten des Systems? Entstand eine Vermengung von unterschiedlichen Versorgungen oder Versorgungswegen über die Jahre, eventuell durch willkürliche Zusagen? Wurde der arbeitsrechtliche Gleichbehandlungsgrundsatz jederzeit gewahrt? Entwickelte sich die bAV womöglich sogar zu einem undurchschaubaren komplexen System?
  • Wie wurde der Vielzahl von rechtlichen Änderungen und neuen Gesetzgebung durch geeignete Maßnahmen Rechnung getragen und wie und durch wen wurden die gesetzlichen Änderungen professionell „nachgepflegt“?
  • Sind Änderungen, Neuordnungen oder Schließungen von Versorgungswerken ordnungsgemäß dokumentiert?
  • Häufen sich tendenziell Risikofaktoren oder Problemfälle?
  • Durch wen wurde das Versorgungswerk eingeführt und betreut? Ist dieser Kontakt aktiv?
  • Kennen Ihr Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Jurist das Versorgungswerk und die Historie im Detail bekannt?


Ziel des Audits ist es, ein Status-Quo zu ermitteln, eine professionelle und prozessorientierte Vorgehensweise und Handlungsempfehlung, von der IST – hin zur SOLL-Situation aufzuzeigen. Ein Audit ist kein teurer Auftrag oder eine sofortige Verpflichtung, somit in jedem Falle empfehlenswert, zumal unsere Kunden immer mit Erkenntnissen, Lösungsansätzen oder klaren Vorstellungen die Audits beenden.

Folgende Punkte sprechen wir während des Audits mit Ihren Verantwortlichen aus Geschäftsführung, Personalabteilung oder Controlling durch:

Ihre allgemeinen Zielsetzungen: > SOLL Situation mit Ihnen definieren

  • Gesetzlichen Mindestanforderungen gerecht werden
  • Rechtlich einfache und sichere Lösung, die Haftungspotenziale für Unternehmen und Risiken für Organe wie Geschäftsführer und Vorstände reduziert bzw. eliminiert.
  • Verwaltungsoptimierung durch schlanke Verwaltung und schlanke Prozesse.
  • Kostengünstige Lösungen durch teilweises oder vollständiges Aufgaben-Outsourcing an Kuhnert & Kollegen
  • Vertragsrabatte und Mehrwerte durch Kollektivverträge

Ihre personalpolitischen Zielsetzungen: > Attraktivität des Arbeitgebers

  • Den heutigen Bedürfnissen der Mitarbeiter gerecht werden, eine Art „Grundsatzzufriedenheit“ erzeugen
  • Der demographischen Entwicklung in Unternehmen und dem zukünftig prognostizierten Mangel an Fach- und Führungskräften durch zusätzliches Arbeitgeber-Benefit Rechnung tragen
  • Anreizmodelle und Benefits schaffen, die im Mitarbeiterfindungs- Bewerbungs- und Einstellungsprozess Wettbewerbsvorteile bedeuten
  • Maximale Bindungswirkungen für spezielle Mitarbeitergruppen wie z.B. Know-How Träger erzeugen

Ihre betriebswirtschaftliche Zielsetzungen: > Optimale Benefits mit überschaubarem Aufwand

  • Altlasten identifizieren und System „sauber stellen und halten“
  • „automatisierte Aktualisierungen“ durch den Dienstleister
  • Enthaftung durch Auslagerung an den Dienstleister
  • Exakt kalkulierbare Aufwendungen für mtl. oder quartalsweise nötige Forecasts oder Reportings
  • Arbeitgeberleistungen dann, wenn sie zu messbaren Mehrwerten führen
  • Administration vereinfachen, vereinheitlichen, internen Verwaltungsaufwand durch teilw. Outsourcing und Systemsimplifizierung minimieren
  • Prozessmanagement etablieren
  • Sicheres Dokumentenmanagement

Case Studies von Kuhnert & Kollegen

  • Problematik und Lösung anhand von Praxisfällen
  • Erfolgreiche Implementierung und Umsetzung
  • Erste Standard-Lösungsansätze für Ihr Unternehmen

K&K Audit inkl. Informations-Workshop (Information, Fragen, Antworten)

  • Rechtliche Grundsätze der bAV
  • Risikopotentiale der baV
  • Gesetzliche Änderungen (bAV) der letzten Jahre
  • Markttransparenz (Dienstleister- Anbietermarkt)
  • Produkt-und Tariftransparenz
  • Zusammenspiel von Pensionsmanagement und betrieblichen Benefits

Wir empfehlen im Vorfeld eines bAV Audits Altverträge von uns analysieren, zumindest sichten zu lassen, um das Audit für Sie maximal effektiv zu gestalten.